Orgeltage

Unser Pfarrassistent Dr. Markus Himmelbauer lud uns am 23. und 24. Oktober ein, unsere Orgel in der Pfarrkirche kennenzulernen.
Die „Königin der Instrumente“ faszinierte die Kinder. Sie durften den großen Blasebalg bestaunen und erfuhren so, dass die Orgel mithilfe von Luftströmen zum Klingen gebracht wird.
Markus Himmelbauer ließ die Schülerinnen und Schüler Pfeifen ausprobieren und erklärte mit viel Anschauungsmaterial und Humor die Funktionsweisen dieses eindrucksvollen Instrumentes.
Das Beste war natürlich, dass auch die Kinder auf der Orgelbank Platz nehmen durften und die Kirche zum Klingen brachten. Gemeinsam wurde noch ein Lied gesungen und Markus begleitete uns an der Orgel. Eine ganz neue Erfahrung dieses bekannte Lied mit einer so mächtigen Begleitung zu singen.
Die Orgel hat eine sehr lange Geschichte. Die allererste Orgel wurde zum Beispiel im Jahre 246 v. Chr. gebaut und mit Wasser betrieben.
Diesen und andere spannende Fakten lernten die Schülerinnen und Schüler in einer Rätselrallye in der Kirche. Es war eine wirklich tolle und eindrucksvolle Erfahrung.
Danke für diese tolle Möglichkeit!