Partnerbrücke

Partnerbrücke
Diese Übung ist eine Partnerübung. Such dir einen Partner, der ungefähr gleich groß, gleich schwer und gleich stark ist wie du. Ihr setzt euch am Boden gegenüber und rückt so nahe zusammen, dass ihr eure Füße gerade noch aneinander legen könnt. Mit den Armen stützt ihr euch hinter dem Gesäß ab. Nun drückt ihr eure Füße fest gegeneinander und versucht dabei die Knie zu strecken. Wenn ihr nicht zu viel wackelt, und langsam die Spannung aufbaut, hebt sich das Gesäß von euch beiden. Ihr bildet eine Brücke, bei der nur eure Hände den Boden berühren.

Die Übung hilft die Stabilität des Körpers und vor allem der Beine und der Schultern zu verbessern