Besuch am Stehrerhof

Das Leben vor 150 Jahren

 

Am 19.9.2013 besuchten die dritten und vierten Klassen der Volksschule Wolfsegg den Stehrerhof in Neukirchen. Auf dem 400 Jahre alten Hof wurde den Kindern die Lebens- und Arbeitsweise von vor 150 Jahren gezeigt. Besonders toll fanden die Schüler und Schülerinnen die Dampfmaschine, die Pferde, das Schmieden und die leckeren Bauernkrapfen. Das Freilichtmuseum Stehrerhof zeichnet sich dadurch aus, dass die Kinder nicht nur zusehen dürfen, sondern auch selbst unter anderem einen Nagel schmieden, Perlenketten anfertigen und Butter herstellen können. Auf dem Hof wird den Schülern und Schülerinnen ermöglicht, mit allen Sinnen das Leben vor 150 Jahren zu erfahren.