Gesunde Jause - NEU!

Heuer gibt es eine Neuerung bei der sehr beliebten "Gesunden Jause". Es richten nicht mehr die Mütter alleine die Jause her, sondern heuer helfen die Kinder tatkräftig mit. Was man selbst gemacht hat, weiß man viel mehr zu schätzen!

Die 3. Klasse machte am 6. November den Anfang. Die Kinder strichen mit Begeisterung Brote und schnippselten Obst und Gemüse klein.

Wir danken allen Müttern, die mitgeholfen haben und die Lebensmittel zur Verfügung gestellt haben, vor allem Fr. Elisabeth Watzinger für das leckere selbstgebackene Brot!

 


Am 5. Dezember bereiteten die Kinder der 2. Klasse mit einigen Müttern eine gesunde "Nikolausjause" zu. Es gab frisches Naturjoghurt in Bechern, das sich jeder mit Müsli,  verschiedenen Früchten und Nüssen nach eigenem Geschmack mischen konnte.

Dazu gab es kleingeschnittenes Gemüse und als Nachspeise für jedes Kind einen selbstgebackenen Lebkuchen - Nikolaus.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Müttern, die uns die Lebensmittel und ihre Zeit zur Verfügung gestellt haben.


Am 15. Jänner richteten einige Mütter der 1. Klasse mit ihren Kindern gemeinsam die "Gesunde Jause" her. Es gab unter anderem lustige Apfelfrösche und Brotgesichter. Neu war der Milchreis mit Apfelmus, der sehr lecker schmeckte. Es war wieder alles sehr liebevoll und verlockend angerichtet, sodass die Kinder begeistert zugriffen.

Ein herzliches Dankeschön an alle Eltern, die mitgeholfen oder Sachen gespendet haben!


Am 12. Februar war die 4b Klasse an der Reihe. Die Kinder schnippselten eifrig unter der Anleitung der Mütter Obst und Gemüse klein. Am Bufett konnte sich dann jedes Kind seine eigene Joghurt-Kreation zusammenstellen. Es gab auch leckere Kresse-Brote. Wir danken den Müttern der 4b-Klasse sehr herzlich, die sich die Zeit genommen haben mitzuhelfen, oder die Lebensmittel zur Verfügung gestellt haben.



Am 19. März war wieder die dritte Klasse an der Reihe. Die Kinder schmierten

mit großem  Eifer Brote (Danke an Elisabeth Watzinger für das herrliche selbst- gebackene Brot!) und schnippselten Obst und Gemüse klein. Der selbstgemachte Eiaufstrich schmeckte köstlich nach Frühling. Wir danken allen Müttern sehr herzlich, die beim Herrichten geholfen haben bzw. Lebensmittel gespendet haben.


Am 16. April bereitete die 2. Klasse mit Hilfe einiger Mütter die "Gesunde Jause" für alle zu. Es wurde wieder fleißig Obst und Gemüse geschnippselt und Brote gestrichen.

Wie immer war die Auswahl sehr vielfältig und in ausreichender Menge vorhanden.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Müttern, die sich immer für uns Zeit nehmen und mithelfen, oder Lebensmittel spenden!