„Mission X, train like an Astronaut“    3. + 4. Kl.

Mission X: „Trainiere wie ein Astronaut“ ist ein internationaler schulischer Wettkampf mit Schwerpunkt auf Fitness und Ernährung, der Schüler dazu anregen soll, „wie die Astronauten zu trainieren“.

Mission X konzentriert sich auf körperliche Fitness und Ernährung. Ein gesunder Körper gehört dazu, um als Erforscher fit zu sein! 

Astronauten kennen die lebenswichtige Rolle der sportlichen Betätigung für den Erfolg von Missionen.

Teams von Grundschulkindern erlernen die Prinzipien gesunder Ernährung und sportlicher Betätigung, konkurrieren mit Schulungsmodulen um Punkte und finden Spaß und Interesse an der Zukunft der Raumfahrt sowie an den Ausbildungsmöglichkeiten für ihre eigene Zukunft.

In praktischen Trainingsmissionen, die unter anderem auf Kraft, Ausdauer, Koordination, Gleichgewicht und räumliche Wahrnehmung ausgerichtet sind, üben sich die Schüler in wissenschaftlichem Denken und Teamarbeit.

Die Missionsaktivitäten von „Trainiere wie ein Astronaut“ sind: Lauf zur Basisstation; Krafttraining für die Besatzung; Weltraumspaziergang; Mission: KONTROLLE!; Ein Sprung auf den Mond; Erkunden und Entdecken; Astro-Beweglichkeitsparcours; Lichtgeschwindigkeit; Astronautenkörper; Besatzungsbildung; Erklimmen eines Marsbergs; Andere Planeten, andere Schwerkraft; Rauf aufs Weltraumfahrrad; Weltraum-Roll 'n Roll. Die wissenschaftlichen Unterrichtsmodule sind: Lebendige Knochen, starke Knochen; Trinkstation; Energie wie Astronauten.

 

Team - Dress

Was wäre eine Ausbildung ohne die passende Ausrüstung.

Die Mission: Ausrüstung verbessern
Die Aufgabe: Entwickeln und herstellen einer eigenen Team-Dress

Um auch nach außen hin zu zeigen, dass wir mit vollem Stolz hinter unserer Mission stehen, stellte jeder von uns ein eigenes Shirt mit dem Mission X Logo her.

 

Astronauten-Nahrung

Die Ernährung eines Astronauten muss perfekt abgestimmt sein. Dabei wird auf vielerlei Rücksicht genommen, wie Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß.
Um auch unsere Energiezufuhr zu optimieren, war es nun wichtig, zu allererst die Ernährungspyramide zu studieren und anschließend die unterschiedlichen Lebensmittel zu analysieren.
Um unterschiedliche Produkte zu testen und unseren Körper mit Energie für anstrengende Missionen zu betanken, verkosteten wir eine Reihe verschiedener Öle mit unterschiedlichstem Geschmack.
Unser Favorit war hierbei übrigens das feurige Chili-Öl, welches wohl auch die größte Rakete antreiben würde.

 

Ein sensationeller,atemberaubender Durchbruch ist gelungen.
Nach einigen fehlgeschlagenen Entwicklungsversuchen haben es die Planetenflitzer als 3- Sterne- Haubenköche geschafft,
die Speisekarte von Astronauten zu revolutionieren.
In bemerkenswerter Teamarbeit kreierten sie das erste KRÜMELFREIE KNÄCKEBROT.
Weltraumtauglich, wohlschmeckend und kohlenhydratreich - das Ergebnis kann sich sehen und essen lassen.

Als energiereicher Snack für zwischendurch "Power - Energy - Cubes" aus Eigenproduktion - die Basis für Höchstleistungen.

Die Crewmitglieder der Planetenflitzer treiben die Forschungsarbeiten im Food - lab voran.
Ziel: Für lange Weltraummissionen zur Selbstversorgung bestens gerüstet zu sein.

Die Präsentation des neuesten Forschungsergebnisses - SELF SHAKED BUTTER - bringt uns dem gesetzten Ziel in Riesenschritten näher und bereichert unseren Fitness - Astronautenbrunch.

 

Energie wie Astronauten

 

Nach erfolgreicher Besiedlung neuer Welten, muss die Versorgung aller neuen Einwohner mit gesunden und nahrhaften Leckereien gewährleistet werden können.
Dies proben wir einmal im Monat mit unserem "Gesunde-Jause"-Projekt, bei dem wir Unmengen an gesunden Snacks, die auch schmecken, vorbereiten.
Mit unserem neuen Wissen in Bezug auf die Ernährung und ideale Versorgung unseres Körpers sehen wir auch hier vieles mit anderen Augen.

 

Und um uns auch während des Trainings immer mit frischen Vitaminen zu versorgen, bekommen wir alle zwei Wochen noch unsere geliebte Bio-Obstkiste.

 

Wer viel trainiert und lernt braucht viel Energie.

 

Frisch gestärkt geht es dann ab zur nächsten Mission!

 

 

Planetendelegation-Kostüme

Der hochinfektiöse Virus "Train like an astronaut" greift erbarmungslos um sich. Wie ein Funkeninferno springt er auf die jüngeren Mitbewohner unserer Basisstation über.
Fasziniert über die Tatsache, dass sich die Keime derart rasant verbreiten, setzen wir alle Hebel in Bewegung, um diese Infektion stabil zu halten bzw. noch weiter anzufachen.
In diesem Sinne gestalten die Teams der Basisstation Wolfsegg für unsere Youngsters am Faschingsdienstag einen Astronauten - Schnuppertag.
Doch was wäre diese verantwortungsvolle Aufgabe ohne ein passendes Outfit?
Geschult als qualifizierte Modedesigner gestalten wir in mühevoller Handarbeit unsere Kostüme als Planetendelegation.

 

Astronomie-Workshop

Starastronom Erich Meyer und seine Sonne Edith entführen uns auf beeindruckende Weise in die faszinierende Welt des Kosmos.
Mit Ohren umfunktioniert zu Radaranlagen und Augen gleichsam einem Hubble-Teleskop folgen wir gebannt den imposanten Worten unserer Experten über Sonne, Erde und Mond.
In erstaunlichen Experimenten vermaßen wir den Abstand zwischen Erde und Mond, ließen modellhaft die Sonne verdunkeln und erzeugten einen schwarzen Mond.
Bereits heute freuen wir uns auf die nächste atemberaubende Reise mit Erich und Edith.

 

Rechenspiele 1a+1b

Lesestationen 1a + 1b